Kontakt

Kantonsschule Rychenberg

Rychenbergstrasse 110

8400 Winterthur

052 244 04 04

sekretariat@krw.ch

Portrait

Die Fachmittelschule

Der Kanton Zürich bietet die gesamtschweizerisch anerkannte Fachmittelschule (FMS) an. Die FMS wird an den Kantonsschulen Rychenberg Winterthur und Zürich-Nord geführt.

Die FMS bietet mit ihrer breiten Palette an allgemein bildenden Fächern und berufsorientierten Fächern eine optimale Basis für anspruchsvolle Ausbildungen an Höheren Fachschulen und Fachhochschulen. Die Ausbildung an der FMS ist zweistufig. Nach einem für alle gleichen Basisjahr beginnt im zweiten Jahr die berufsfeldbezogene Ausbildung. Dazu bietet die FMS am Rychenberg die Profile Pädagogik, Information und Kommunikation sowie Musik und Theater an. Sie richtet sich an leistungsorientierte Abgänger der Sekundarschule A und B.

Folgende Dokumente können Sie via Sekretariat bestellen oder hier als PDF-Datei herunterladen:

Kurze Informationsbroschüre FMS

Schulprogramm FMS ZH

Die Fachmaturität

Im Anschluss an die dreijährige Ausbildung der FMS kann im 4. Jahr in den einzelnen Profilen eine Fachmaturität erworben werden. Die Fachmaturität ergänzt in allen Profilen (ausser Pädagogik; siehe unten) die mit dem Fachmittelschulausweis abgeschlossene Allgemeinbildung mit einem Praktikum, das auf die angestrebten Studiengänge der Fachhochschule ausgerichtet ist. Weiter gehört die Erstellung und Verteidigung einer Fachmaturitätsarbeit dazu, die die Erfahrungen im Praktikum darstellt und reflektiert.

Fachmaturität Pädagogik: Die Fachmaturität Pädagogik besteht aus einem einsemestrigen Lehrgang, der mit einer Prüfung in den Fächern Deutsch, Französisch, Englisch, Mathematik, Biologie, Chemie, Physik, Geschichte und Geografie abgeschlossen wird. Parallel zu diesem Lehrgang wird ebenfalls eine Fachmaturitätsarbeit verfasst.

Die Fachmaturität ermöglicht die Aufnahme eines Studiums an einer Fachhochschule im Bereich des gewählten Profils. Mit der Fachmaturität Pädagogik kann an einer Pädagogischen Hochschule das Studium für die Kindergarten- beziehungsweise Grundstufe sowie für die Primarschulstufe absolviert werden.

Weitere Informationen finden sich auch in den Richtlinien zur Fachmaturität.